Voltaren Dolo
Die Schmerztablette von Voltaren

Voltaren Dolo

Wer unter Schmerzen leidet, möchte diese rasch lindern, um seinen Alltag wieder aktiv gestalten zu können. Dank der schnellen und effektiven Wirkung von Voltaren Dolo ist das auch möglich: Der bewährte Voltaren-Wirkstoff Diclofenac stoppt den Schmerz und bekämpft gleichzeitig auch die Entzündung.
Voltaren Dolo – wieder Freude an Bewegung.

Voltaren Dolo mit der 2-fach-Wirkung

Der Wirkstoff Diclofenac in Voltaren Dolo verfügt über eine 2-fach-Wirkung: Er lindert nicht nur den Schmerz, sondern bekämpft auch die Entzündung – und damit eine „Wurzel“ des Problems. Wie das funktioniert? Diclofenac hemmt das Enzym, das bei Entzündungen vermehrt Botenstoffe bildet, die für die Schmerz- und Entzündungsreaktion im Körper verantwortlich sind.

Schnell und effektiv: Der Wirkstoff Diclofenac in Voltaren Dolo wirkt rasch.

Mit bewährter 2-fach-Wirkung

Mit bewährter 2-fach-Wirkung:

  1. Stoppt den Schmerz
  2. Bekämpft die Entzündung

So bringt Ihnen Voltaren Dolo wieder die Freude an Bewegung zurück.

Gut zu wissen: Die überzogene Tablette ist klein und leicht zu schlucken.

Anwendung & Dosierung

Voltaren Dolo 25 mg eignet sich zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren.

  • Nehmen Sie zu Beginn eine überzogene Tablette Voltaren Dolo 25 mg, dann je nach Bedarf alle vier bis sechs Stunden eine weitere überzogene Tablette. Nehmen Sie nicht mehr als drei Tabletten pro Tag ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

  • Nehmen Sie die Voltaren Dolo unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Um die bestmögliche Wirksamkeit zu erzielen, sollte die Einnahme vor dem Essen erfolgen.

Voltaren Dolo soll nur kurzfristig angewendet werden. Falls sich die Beschwerden nach 4 Tagen nicht gebessert haben oder sogar verschlimmern, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

CHDE/CHVOLT/0121/19
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2020 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.